Geschäftsführung von ZAPPA

ZAPPA wurde 2003 gegründet und ist das einzige deutsche Ausbildungsinstitut in Psychomotorischer Praxis Aucouturier, das von der europaweit tätigen Dachorganisation ASEFOP anerkannt ist. ZAPPA will mit seiner Arbeit einen Akzent setzen für eine Psychomotorik, die Freiraum für den individuellen Ausdruck des Kindes gibt: innere Bilder können über Körper und Emotion zum Ausdruck kommen.

Portrait Marion Esser

Marion Esser

Marion Esser ist als Psychomotorik-Therapeutin in einer Kinder- und Jugendpsychiatrischen Praxis tätig. Als Ausbilderin für diesen Ansatz der Psychomotorik (ASEFOP, Brüssel) und langjährige Wegbegleiterin von Bernard Aucouturier (von 1984 bis 2009) leitet sie das Aus- und Fortbildungszentrum ZAPPA in Bonn. Marion Esser ist Autorin von »Beweg-Gründe« und »Beziehung wagen«. Sie verfasst und übersetzt Artikel und Schriften zur Psychomotorischen Praxis aus dem Französischen und Spanischen. Auf europäischer Ebene hat sie in den Jahren von 2009 bis 2014 im Vorstand der ASEFOP die Weiterentwicklung des europäischen Dachverbandes nach Ausscheiden von Bernard Aucouturier begleitet.

Veröffentlichungen

Übersetzungen aus dem Französischen und Spanischen