Liebe Interessentinnen und Interessenten, wir freuen uns über Ihr Interesse an den Weiterbildungen von ZAPPA.

Bitte stellen Sie Ihre Unterlagen in einer Bewerbungsmappe (mit Foto) zusammen und senden sie an die Geschäftsstelle von ZAPPA. Anhand der Bewerbungsmappen werden pro Ausbildungsgang 40 Bewerber/innen zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Von ihnen werden maximal 24 Personen zur Ausbildung zugelassen.

Das Bewerbungsgespräch wird von einer /einem Ausbilder/in der ASEFOP geführt. Im Bewerbungsgespräch geht es darum, die Struktur der dreijährigen bzw. einjährigen Weiterbildung vorzustellen, Fragen zu beantworten und vor allem die persönliche Motivation der Bewerber/innen zu klären.